„Posso resistere a tutto ma alla tentazione no.“

Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.

Alles begann im Jahre 1992. Giuseppe, der kleine freundliche Italiener mit seinem gebrochenen Deutsch, eröffnete seine Pizzeria auf der Venloer Straße. Er begeisterte dort die Ehrenfelder mit seinen italienischen Koch- und Backkünsten. Der Laden wurde dann zu klein, die Gäste standen Schlange. So zog er im Jahre 2000 ein paar Häuser weiter auf der gleichen Straße und wandelte seine Steh-Imbiss-Pizzeria in eine richtige stilvolle italienische Trattoria um  – mit voller Leidenschaft und Liebe zum Detail. 

Wegen der häufigen Verwendung von ‚Piccola‘ in der italienischen Gastronomie, entschied sich der Inhaber seinen Laden in ‚Piccola L’Originale‘ umzubenennen. So konnte er sich von ihnen differenzieren.

Seine Familie unterstützt ihn seit Jahren. Sein Sohn Mauri eröffnete 2012 das zweite ‚Piccola L’Originale‘ am Rudolfplatz auf der Aachener Straße 16 in Köln.

Am 21. Februar 2019 eröffnete die Familie das dritte ‚Piccola L’Originale‘ mitten im Belgischen Viertel auf der Venloer Straße 29.

​

„Wir möchten unseren Gästen unsere Leidenschaft und Liebe zur italienischen Küche weitergeben. Freundlichkeit und unser direkter Kontakt zu unseren Gästen sind uns sehr wichtig. Es ist nicht nur Kochen, es ist viel mehr… es ist die Passion Menschen glücklich zu machen.”

​

Buon Appetito!

Ihre Familie Giglio

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK